You are here

pampa pampa
milieu  innsbruck-west

 

plakatprojekt von christine s. prantauer + barbara hundegger im rahmen von stadt_potenziale 2015

 

 

pampa pampa, 11 großplaktate, exlgasse/höttinger au, innsbruck 2015

 

p a m p a       p a m p a – milieu innsbruck-west  bespielt 11 nebeneinander stehende plakatflächen und setzt eine temporäre, poetisch-künstlerische land-mark, die ihre wirkung aus der eingebettetheit in die vorhandene gegend bezieht. die texte von barbara hundegger thematisieren die eigene stadtrand-kindheit in den bau-boom-landschaften des stadtteils höttinger au der 1960er- und 70er-jahre. 

die von christine s. prantauer fotografierten und montierten bilder schaffen durch ihren ensemble-charakter vor ort eine art offene bühne mit bau-szenen als fortlaufend variiertem sujet.